Antrag Fortschreibung Landschaftsplan

Hiermit beantragen wir,

  • a) dass der Landschaftsplan von 2001 fortgeschrieben wird
  • b) während der Fortschreibung sämtliche Flächen, die im Flächennutzungs- und Landschaftsplan der Gemeinde sowie im RROP des Landkreises Vorbehalts- oder Vorranggebiete für Naturschutz oder Landschaftspflege u.ä. sind, nicht zu bebauen.

Begründung
Der gültige Landschaftsplan in Weyhe ist aus dem Jahre 2001 und ist somit bereits 18 Jahre alt. Er entspricht nicht mehr den örtlichen Verhältnissen. Gerade in Bezug auf den beschlossenen Klimanotstand ist ein aktueller Plan aber sinnvoll, denn er soll Angaben enthalten über

  • den vorhandenen und den zu erwartenden Zustand von Natur und Landschaft,
  • die konkretisierten Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege,
  • die Bewertung des Zustandes von Natur und Landschaft sowie
  • die Erfordernisse und Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele, u. a.
    • zur Vermeidung, Minderung oder Beseitigung von Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft,
    • zum Schutz bestimmter Teile von Natur und Landschaft,
    • zum Aufbau und Schutz eines Biotopverbunds, der Biotopvernetzung und des Netzes „Natura 2000“,
    • zum Schutz, zur Qualitätsverbesserung und zur Regeneration von Böden, Gewässern, Luft und Klima
    • zur Erhaltung und Entwicklung von Vielfalt, Eigenart und Schönheit sowie des Erholungswertes von Natur und Landschaft.

Verwandte Artikel